Eis und Schnee

Posterserie für Ausstellung «Das Klima lässt uns nicht kalt»

Der Gletscherrückgang setzte bereits im 19. Jahrhundert ein und hatte zunächst vorwiegend natürliche Ursachen. Die durch den Menschen beschleunigte Erwärmung dominiert seit Mitte des 20. Jahrhunderts den fortdauernden Eisverlust der Alpengletscher. Mit dem Gletscherschwund nimmt nicht nur die Attraktivität der Hochgebirgslandschaft ab, sondern die Schweiz verliert langfristig auch einen wichtigen Wasserspeicher. Überdies stellt die zunehmende Ausaperung im Sommer die Tourismusbranche vor Probleme technischer und betrieblicher Art.

Poster: Eis und Schnee

Fonte: ProClim- (Hrsg.), 2009. Eis und Schnee. Fotoposter aus der Posterserie für die Ausstellung «Das Klima lässt uns nicht kalt».

Categorie

  • Alpi
  • Criosfera
  • Neve
Tedesco