Die EKK dokumentiert die Veränderungen der alpinen Kryosphäre. Sie betreut die langfristig angelegten Schweizer Messnetze für Schnee, Gletscher, Permafrost und Firntemperaturen.mehr

Bild: NASA Earth Observatory, Jesse Allen and Robert Simmonmehr

Wasser

Posterserie für Ausstellung «Das Klima lässt uns nicht kalt»

Die Klimaänderung hat einen unmittelbaren Einfluss auf die Wassertemperaturen und die Wasserverfügbarkeit. Im Winter und Frühjahr werden zudem in Höhenlagen unter rund 1500 m häufigere und zum Teil grössere Hochwasser erwartet. Damit werden Bauten und Infrastrukturen vermehrt von extremen Ereignissen betroffen sein. Im Sommer werden Trockenperioden markant zunehmen mit Auswirkungen auf die Wassernutzung und auf die Nutzung der Wasserkraft. In der Landwirtschaft kann es wegen Wassermangel zu Produktionseinbussen kommen. Konkurrenzsituationen zwischen dem Wasserbedarf der Flussökosysteme und verschiedenen Verbrauchern und Regionen werden zunehmen.

Poster: Wasser

Quelle: ProClim- (Hrsg.), 2009. Wasser. Fotoposter aus der Posterserie für die Ausstellung "Das Klima lässt uns nicht kalt".

Kategorien

  • Hochwasser
  • Wasserkraft
Deutsch